Führung / Ansprechpartner der Feuerwehr Wusterhausen/Dosse


Der Aufbau und die Organisation der öffentlichen Feuerwehren ist im Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz im Land Brandenburg (Brandenburgisches Brand- und Katastrophenschutzgesetz - BbgBKG) geregelt. Träger des örtlichen Brandschutzes und der örtlichen Technischen Hilfeleistung sind die amtsfreien Gemeinden, Ämter und kreisfreien Städte. Diese werden durch den jeweiligen Hauptverwaltungsbeamten (Bürgermeister oder Amtsdirekter) vertreten.

 

 

Träger des Brandschutzes, vertreten durch den hauptamtlichen Bürgermeister der Gemeinde Wusterhausen/Dosse:

 

Bürgermeister

Philipp Schulz

Am Markt 1

16868 Wusterhausen/Dosse

Tel. 033979 / 877-10

Mail: buergermeister@wusterhausen.de

 

 

Die Aufgaben des Trägers des Brandschutzes lassen sich wie folgt zusammenfassen:

 

- Unterhaltung einer leistungsfähigen Feuerwehr

- Förderung der Aus- und Weiterbildung

- Aufstellung eines Gefahrenabwehrbedarfsplanes

- Aufstellen von Alarm- und Einsatzplänen entsprechend den örtlichen Erfordernissen

- Gewährleistung einer angemessenen Löschwasserversorgung

- Förderung der Selbsthilfe der Bevölkerung

- Brandschutzerziehung


Durch den Träger des örtlichen Brandschutzes wird die Wehrführung und deren Stellvertretung für die Dauer von sechs Jahren bestellt und sollen, soweit sie nicht hauptamtlich tätig sind, zu Ehrenbeamten auf Zeit ernannt werden.

 

 

Wehrführer

Peter Wolter

Wusterhausen/Dosse 

FE Wusterhausen/Dosse

 

Stellv. Wehrführer

Roland Schröder

Wusterhausen/D. OT Dessow

FE Dessow

Aus- & Weiterbildung extern

 

Stellv. Wehrführer

Christian Busch

Wusterhausen/D. OT Dessow

FE Dessow

Aus- & Weiterbildung intern


 

Die Aufgaben der Wehrführung und deren Stellvertreter sind:

 

- Leitung der Feuerwehr

- Sicherstellung der Einsatzbereitschaft

- Organisation der Feuerwehr (Ausbildung, Entwicklung)

- Erstellun der Alarm- und Ausrückeordnung

- Beratung des Trägers des Brandschutzes


Entsprechend des Brandenburgischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes soll der Träger des örtlichen Brandschutzes darauf hinwirken, Jugendfeuerwehren bei den örtlichen Feuerwehren zu bilden.

 

 

Gemeindejugendfeuerwehrwart

Enrico Richter

 FE Wusterhausen/Dosse

 

Stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwart

Matthias Neumann

FE Dessow

  

 

Die Aufgaben des Gemeindejugendfeuerwehrwartes sind:

 

- Erledigung der laufenden Verwaltungsaufgaben

- Einberufung und Leitung der Sitzungen mit den Jugendfeuerwehrwarten der örtlichen

  Jugendgruppen

- Vertretung der Jugendfeuerwehr nach innen und außen

- Mitarbeit in der Kreisjugendfeuerwehr und Wehrführung


Die Alters- und Ehrenabteilung der Gemeinde Wusterhausen/Dosse besteht insgesamt aus ehemaligen aktiven Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden.

 

 

Leiter der Alters- & Ehrenabteilung

z.Zt. unbesetzt

 

 

Sinn und Zweck einer Alters- und Ehrenabteilung ist,

 

    - Dank und Anerkennung für die gezeigten Leistungen in unserer Feuerwehr

    - Pflege der Kameradschaft

    - Unterstützung durch die Kameraden wenn jemand Hilfe benötigt

 

Die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung nehmen aktiv am Feuerwehrleben teil, ist es auch nicht mehr der aktive Einsatzdienst, so gibt es doch zahlreiche Möglichkeiten der Mitwirkung. Ob es Kameradschaftsabende, Jahreshaupt- und Halbjahresversammlungen oder Spielnachmittage sind. Bei allen Veranstaltungen sind sie nicht nur herzlich willkommen, sondern wirken daran rege und vor allem aktiv mit. 


Download
Organigramm der Freiwilligen Feuerwehr Wusterhausen/Dosse (Stand: August 2021)
bccf1c5d-f3fb-4f5b-afd4-b6bc8bb6453a.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.5 KB